Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 16. April 2011

Ich verzieh mich auf die Arche

Das sehe ich vom Schwesterhaus. Hinten links der Kronberg. Dä Chroberg.
Jetzt bin ich für acht Tage in diesem saftigen Hügelland. Ich hüte wieder einmal im Ausserrhodischen das Haus der Schwester, die mit der Familie in die Ferien reist und mir folgende Wesen überantwortet hat: 1 Hund (Bella, das Blässli). 5 Kaninchen (oder sind es inzwischen 4?). 4 Meersäuli (oder sind es inzwischen 3 oder neu 7?) 4 1/2 Katzen (die halbe ist eine zugelaufene ohne Schwanz, die äusserst scheu ist). 3 Pferde (zwei alte, ein junges). Ich freue mich auf die Arche Noah - und werde, nachdem ich gestern abend eintraf, heute morgen als erstes einen Body Count durchführen.

Kommentare:

  1. Also langweilig wird es dir da wohl kaum! Ich wünsch dir auch wettermässig eine tolle Woche und gute Erholung.
    Maurus

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, Maurus, und in der Tag - Langeweile gibts hier oben nicht, schon drängt der Hund, dass wir den Weg zur Hohen Buche (Wirtschaft) angehen, er hat die Leine gleich im Maul.

    AntwortenLöschen
  4. Der Journi als Chüngeli-Puur. Kicher!
    Pass bloss auf, dass du das mit dem Futter nicht durcheinander bringst.

    AntwortenLöschen
  5. Annemarie Saladin16. April 2011 um 10:01

    Hallo Thomas,

    beim lesen Deines heutigen Eintrages habe ich ein bisschen Heimweh bekommen. Grüsse in unser schönes Appäzellerländli ...bischt so tonders nett
    Annemarie

    AntwortenLöschen
  6. Kann man Sie mieten?

    AntwortenLöschen