Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 17. Mai 2011

TA - NZZ im Direktvergleich

Kürzlich im Gelände mit dem "Fähnlein Fieselschweif", links ich, rechts mein Wanderfreund X. Ich bin beim "Tages-Anzeiger", er bei der NZZ. Und ist das nun nicht charakteristisch, dass ich ein kommunes Familienausflug-Mittelstands-Ami-Cap trage, während er mit dem formschönen Traditionsding auf dem Kopf aussieht wie Graham Greene am Berg? Das frage ich mich im Nachhinein - und ich gebe gern zu, mir ernsthaft zu überlegen, ob ich mir auch einen Panamahut zulegen soll. Ich will mehr Stil!
ss

Kommentare:

  1. Da würde ich dir einen Mariachi-Hut empfehlen. Nicht nur, dass du damit stilvoll auffallen würdest, du könntest ab sofort auch auf den Regenschirm verzichten.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, aber Flohnmobil, der Mann wandert, nicht in High-Heels durch Städte, in der CH Bergwelt!
    Gibt's da nicht sowas wie ein Zimmermanns-Hut, aus dem Kt. SZ? Habe gehört, die Bachfischer dort tragen das seit Menschengedenken und bei jedem Wetter mit Erfolg.
    Ich hätte den NZZ-Mann gerne am Ende der Wanderung gesehen. Hut immernoch auf? In weisser Farbenpracht?

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Thomas, ich fürchte, der Herr von der Falkenstrasse sähe auch mit deinem Käppi auf dem Kopf noch aus wie er eben aussieht... Oder wie ging das nochmal: Stil kann man sich nicht kaufen (wobei ein Käppi durchaus Stil haben kann qed).

    AntwortenLöschen