Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 29. Juli 2012

Die Strasse des Tüftlers

Die Tüftelstrasse liegt am Rand von Mönchaltorf, und man sieht weit und breit kein Haus an ihr. Vielleicht weiter zum Wald und zur A52 hin? Und wer würde dann dort wohnen? Nun, doch wohl der Obertüftler und grösste Erfinder aller Zeiten - Daniel Düsentrieb.

Kommentare:

  1. ..... und steht dieser "Daniel Düsentrieb" nicht irgendwie in Bezug zu einem gewissen Fähnlein Siebenschweiss ... Fieselschweif ... wie heisst das schon wieder?
    LG Beat

    AntwortenLöschen
  2. Aber, aber Herr Widmer, das ist jetzt arg an den Haaren herbeigezerrt. Sind Sie ins Sommerloch gefallen? Oder sind es Nachwehen der Magen-Darm-Eruptionen? Ein Blick auf die 25'000er-Karte und ich sehe, dass die Tüftelstrasse in die Nähe des Tüftal, also des Tieftales, führt. Nix da von Düsentriebs Fantasien! Und ganz nebenbei: Das hatten wir doch schon mal. Remember, the devil chick near Basel? Grüsse aus dem Gürbetüftel. René

    AntwortenLöschen
  3. Seien Sie nicht so unpoetisch, Gürbman! Natürlich ist klar, dass Tüftal bzw. Tüftel gleich tiefes Tal ist. Aber gibt es nicht ein Recht auf Nichtwissen, heieiei?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scho sicher gibt es dieses Recht. Es gibt für alles ein Recht. Und wo Sie recht haben, haben Sie recht. Das reicht.

      Löschen