Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 16. Mai 2013

Widmerloch entschärft

Jawohl. Jetzt gibts einen Steg!
(Maurus, vielen Dank für das Foto!)
Im Februar kolumnierte ich über die Route von Neuenburg via La Tène nach Gampelen - und merkte ein Malheur an: Nach dem Essen im Restaurant Rothaus musste ich den befestigen Damm der Bahnlinie Neuenburg - Bern unterqueren. Weil im Tunnel das Wassser zehn Zentimeter hoch stand, kam ich mit nassen Füssen heim. Und nun dies: Eben schickte mir Blogfreund Maurus ein Mail mit der Betreffzeile "Widmerloch bei Rothus entschärft." Tatsächlich, das von Maurus beigelegte, bei der Unterführung gemachte Foto zeigt es, hat die BLS mittlerweile einen Steg montiert. Ich freue mich.

Kommentare:

  1. Das ist eine schöne Info. Nasse Füsse sind weniger schön.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das total daneben. Währenddem wir Tausende von Flugmeilen für die letzten Abenteuer dieser Erde zurücklegen, wird der Schweizerwanderer gehätschelt wie ein frisch geschlüpftes Bibeli. Der Grummler

    AntwortenLöschen