Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 29. Januar 2014

Maria, Beauty

Schöne, schöne Maria!
Maria im Stich, wo obige Maria zu finden ist.
Am Montag abend rüstete und spülte ich, aus dem Appenzellischen zurück, zuhause in meiner Wohnung einen Eisbergsalat. Plötzlich spürte ich, wie meine Socken nass wurden. Da war eine Dichtung, nun, undicht geworden. Und so wartete ich gestern morgen auf den Sanitär, statt nach Vella zu fahren und von dort via Bündner Rigi nach Obersaxen zu laufen. Als der Schaden gegen neun Uhr behoben war, ging ich doch noch wandern. Ich machte den Kapellenweg im Pfaffnerntal, Kanton Luzern, kam in gut zwei Stunden an acht alten und neuen Kapellen vorbei, genoss die Sonne und den schneelosen Januar. Besonders tat es mir "Maria im Stich" an, eine Minikapelle an jenem Ort im Baanwald zwischen Pfaffnau und Roggliswil, wo mehreren Personen die Gottesmutter erschienen sein soll. Die katholische Kirche anerkannte die Wunder nie richtig an, doch Volksfrömmigkeit kann hartnäckig sein, und so entstand eben doch ein kleines Heiligtum. Die Maria dort fand ich eine Schönheit.

Kommentare:

  1. Das Berghaus Bündner Rigi kannte ich bis anhin nicht - man meint ja eigentlich mit diesem Namen den Piz Mundaun. Diese Maria ist wirklich eine wahre Beauty mit ihrem Lächeln !

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt sitze ich bereits eine Stunde vor dem Computer (www. map geo.adm./Wanderwege) und suche..... gestern abend mit der Lupe auf den 25000 er Karten dieser Gegend die 8 Kapellen. Gefunden habe ich 1 Kreuz ,1 Kapelle und 2x Baanwald ( aber ohne Bezeichnung Kreuz ,Kapelle) Als Heimwehluzernerin und Wanderin interessiere ich mich immer für solche Routen.Vielen Dank für die viele Kommenteare und natürlich Jdeen,ich lese jeden Tag ihren Eintrag. Monika Wolfisberg, Combremont

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika, ich weiss, ich weiss. Ohne den Prospekt hat man keine Chance. Ein paar Kapellen sind übrigens eher erweiterte Bildstöcke. Man tritt nicht ein, sondern schaut durch ein Gitterfenster auf die Heiligenfigur. Mailen Sie mir Ihre Mailadresse, dann schicke ich Ihnen einen Scan der Karte im Prospekt als Appetiter. Mailadresse oben rechts unter meinem Foto.

    AntwortenLöschen