Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 30. November 2014

Wir armen Sunrisianer

Die Karte baut nicht auf, der Wanderweg verläuft durch ein Niemandsland und endet im Nichts, das einzige, was auf dem Bildschirm arbeitet und fröhlich blinkt, ist der grünweisse, per GPS gelieferte, meinen Standort anzeigende Punkt. Das passiert mir immer wieder, irgendwo da draussen. Vor wenigen Monaten hat meine Firma den Handyprovider gewechselt: von Swisscom zu Sunrise. Als Teilnehmer des Firmennetzwerkes stelle ich fest: In Stadt und Agglo ist mir der neue Provider kein Problem. Aber auf dem Land versagt der Empfang bei Sunrise sehr viel öfter als bei Swisscom. Sunrise: für navigierende Wanderer ungeeignet.

PS. Gestern in Stalden, einem Dörflein hoch über Sarnen, wo unsere Wanderung endete, hatten wir Sunrisianer gar keinen Empfang. Der Kollege mit Swisscom war voll verbunden.

Kommentare:

  1. Nun, dass weiss man doch Herr Widmer ;-) Viele Bergtäler sind nur per Swisscom zu erreichen. Leider muss ja jeder Provider seine eigenen Antennen installieren. Das best ausgebaute bleibt Swisscom vorbehalten.

    AntwortenLöschen
  2. Dafür ist Swisscom ist in Sachen mobiles Internet aber auch die reinste Abzockbude - gemäss einem Preisvergleich im aktuellen Ktipp schnitt sie unter 13 verschiedenen Anbieter mit Abstand als teuerste Anbieterin ab.

    Wer sich jedoch nicht von diesen Abzocker über den Tisch ziehen lassen, aber trotzdem das Netz von Swisscom benutzen möchte, der wählt stattdessen Lycamobile, dort kosten 120 MB nur 1.25, resp. 1024 MB 5.90 Fr. im Monat und kann trotzdem vom gut ausgebauten Netz der Swisscom profitieren ;).

    Übrigens liessen sich die Kartenauschnitte für eine Wanderung mit Schweizmobil auch schon vorab zuhause aufs Natel laden - die Kartenauschnitte sind nämlich über den Cache auch offline verfügbar, das funktioniert zumindest mit Android-Geräten einwandfrei - ob das mit Fallobstprodukte so auch funktioniert kann ich mangels Besitz dessen leider nicht bestätigen, sonst halt einfach mal ausprobieren :P.

    AntwortenLöschen