Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 22. Mai 2015

Jener Sommer 89

Damals in Palmyra.
Palmyra, arabisch Tadmur, ist in der Hand der IS-Barbaren. Das meldet das Radio. Oh Graus. Mir fällt jener Sommer 89 ein, in dem wir die Oasenstadt besuchten. Wir, das waren eine Handvoll Berner Arabisch-Studis und ein paar gleichaltrige junge Syrer; man hatte sich in Homs kennengelernt. Heiss war es, staubig, wir gingen endlos durch die Ruinen, tranken dann im Schatten Bier. Und einer der jungen Syrer sagte, dass dort hinten in der Wüste, dort hinten... Er begann zu flüstern. As-sidschn, flüsterte er und wurde ganz bedrückt. As-sidschn: das Gefängnis. Er meinte ein Foltergefängnis. Damals herrschte noch Asad-der-Vater. Heute ist es Asad-der-Sohn, besser ist gar nichts.

Keine Kommentare:

Kommentar posten