Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 7. März 2012

Mein erster Scheck!


Tatsächlich. Gestern war ein Couvert von Google Adsense in meinem Briefkasten, darin ein Scheck über 106.32 Franken. Es handelt sich um Inserateeinnahmen vom August 2011 bis und mit Januar 2012 - soviel habe ich mit den Anzeigen verdient, die seit einem halben Jahr diesen Blog flankieren. Und wer mir helfen will, dass es mit dem zweiten Scheck schneller geht: bitte auf die Werbung klicken! Danach richtet sich mein Verdienst.

Kommentare:

  1. Sind die Links in Ihren Blogs reine Werbe-Links? Gibts für jede feine Rösti ein paar Werbe-Rappen? Sind die Wanderrouten gar im Hinblick auf Werbe-Einnahmen zusammengestellt? Oder plagt mich nur der Neid auf die wanderpäpstliche Geldmaschine?

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Anonym, es ist Ihr Neid, der Sie leitet. Zwischen Blog und Werbung gibt es keine inhaltliche Verbindung. Arm muss ich schreiben und bleiben.

    AntwortenLöschen