Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 7. Juli 2012

Es war Piontek

Kürzlich schrieb ich über die Skulptur beim Bahnhof Esslingen: eine Frau in Grübelpose. Was sie wohl denkt, fragte ich mich. Beat Studer, Blog-Leser und Wanderer, der in der Nähe wohnt, lancierte ein paar Mails - und hat Wissenswertes herausgefunden. Vielen Dank, Beat!

Unsere Denkerin in Lachsrosa ist ein Werk Günter Gianni Pionteks. Dieser, Jahrgang 1929, war Manager bei Orell Füssli und Lokal-Zeitungs-Verleger im Raum Zürich. 1985 sattelte er auf die Bildhauerei um. Piontek gestaltet jedes Jahr die Siegerpokale des Engadiner Skimarathons. Und er hat den "Botschafter des Friedens" geschaffen, die Bronzegestalt des Pazifisten Max Daetwyler in Zumikon. Auch über sie schrieb ich schon - es scheint, als übe Piontek auf mich eine besondere Faszination aus.

Keine Kommentare:

Kommentar posten