Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 21. August 2013

Drei Männer auf der Flue

Lauschiges Baselbiet: die Ermitage von Arlesheim.
Bei den beiden Herren auf dem Foto rechts handelt es sich um den freien Fotografen Michael... (leider weiss ich seinen Nachnamen nicht) und den BaZ-Redaktor Benedict Neff. Der wollte mich für ein Porträt treffen. Wir begaben uns gestern von Frenkendorf ins Gelände, stiegen auf die Schauenburgflue, stiegen dann wieder ab via Schönmatt nach Arlesheim und gsprächleten dabei ausgiebig. Besonders schön fand ich die Ermitage von Arlesheim, ein Naturschutzidyll samt Seelein, Kalkfluhen und einigen Höhlen, das am Ende des Ancien Régime angelegt wurde als sogenannter "Sentimentaler Garten". Und auf den Artikel über mich bin ich gespannt.

Kommentare:

  1. Da bin ich auch gespannt. :-)
    Danke für den Tipp mit der Ermitage von Arlesheim.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mir als Bewohner von Arlesheim neu, dass Wanderer in der Ermitage geblitzt werden, zumal man ja dort gemütlich seines Weges zieht ,-)

    AntwortenLöschen