Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Wenn zwei sich streiten...

Thomas der Grosse!
Bei Stadönz mündet die Önz in die Aare.
Gestern vormittag wanderte ich im Oberaargau; ich ging von Herzogenbuchsee nach Graben, erreichte bei Stadönz die Aare, folgte ihr bis zum Kieswerk Risi und gelangte durch Ackerland zum Schloss Aarwangen. Die Unternehmung dauerte zweieinhalb Stunden und wurde durch den Widerstreit des hartnäckig in den Niederungen sich verschanzenden Nebels und der frech und beharrlich attackierenden Sonne mit Spannung aufgeladen. Irgendwann obsiegte das Licht und es wurde ein wenig wärmer, ich freute mich, dass meine Finger nicht ganz erfroren waren.
Ein poetisch dastehendes Pferd. 
Schloss Aarwangen. Jahrhundertelang war es bernischer Landvogtsitz.

Keine Kommentare:

Kommentar posten