Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 11. Februar 2012

Gefahr in Ebersecken

Eberseckens Wappen.
Letzten Samstag sagte ich die Wanderung vom Oberaargau ins Luzernische wegen Frost ab. Diesen Samstag findet sie statt, obwohl immer noch Frost herrscht - eben, siehe gestern, man hat sich an die Kälte gewöhnt. Ich freue mich nun sehr auf die Route, die uns unter anderem durch Ebersecken LU führen wird. Ebersecken, man erinnert sich eventuell an meinen Blogeintrag, ist jener Flecken im Kanton Luzern, in dem es keinen Handyempfang gibt. Mit anderen Worten, wir werden durch eine der abenteuerlichsten topografischen Formationen der Neuzeit wandern: durch das wilde, bedrohliche, beklemmende, befremdliche, dem Homo Modernus Angst machende Funkloch.

Keine Kommentare:

Kommentar posten