Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 12. April 2018

Die Tobeltour

Der Greifensee von der Pfannenstiel-Hochwacht aus.
Julien steigt auf zur Drachenhöhle.
Gestern gabs ein Wiedersehen mit Wanderfreunden: Heinz und sein Enkel Julien kamen aus Bern angereist, zusammen stiegen wir auf den Pfannenstiel. Lang ist es her seit unserer letzten Tour im Freiburgischen - aber was geblieben hat, ist Juliens Liebe für Tobel, er ist Schluchtenspezialist. Und also nahmen wir von Küsnacht den langen Weg durch das Küsnachter Tobel mit Dingen am Weg wie dem Alexanderstein, der Drachenhöhle, der Tobelmüli. In der Hochwachtbeiz auf dem Pfannenstiel, diesem alten Haus von Rocky Docky, assen wir Pommes-Frites, Cervelat, Bratwurst und dergleichen und stiegen schliesslich ab nach Egg. Fazit: Julien hat eine neue Schlucht kennengelernt. Zudem waren wir uns einig: Es soll nicht wieder soviel Zeit verstreichen, bis wir gemeinsam die nächste Route angehen.
Heinz am Küsnachter Dorfbach.

Keine Kommentare:

Kommentar posten