Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 10. Juli 2011

Quartierzentrum? Ha ha!

Grauenvoll, oder? Es handelt sich um den Quartiertreff von Zollikerberg, wo ich sehr gern wohne - doch die Anlage "Geren" ist gruselig. In der einen Baracke ist die Bibliothek untergebracht, im Rest der Anlage: keine Ahnung. Mir fällt nach acht Monaten an meinem neuen Lebensort einfach auf, dass sich noch nie jemand auf einen der übergrossen Betonsitze des Platzes gesetzt hat, und dass überhaupt das ganze Areal total unbelebt ist, wenn nicht ein von den Bewohnern oder irgendeinem Quartierkomitee initiierter Anlass ansteht. Es reflektiert die geistige und spirituelle Leere des Planers. Damit ich jetzt nicht als der totale Motzmann dastehe, sei hier noch angekündigt, dass ich bald über meinen Lieblingsplatz in Zollikerberg berichten werde: den Langwattweiher.

Keine Kommentare:

Kommentar posten