Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 15. Februar 2018

Freude beim dritten Nest

Ziemlich genau drei Stunden war ich gestern gewandert - eine Rundtour im Aargau. Als ich mich nun wieder dem Ausgangsort Sarmenstorf näherte und bereits an die verdiente Mittagspizza dachte, erblickte ich bei Unter Langemoos drei Storchennester. Das erste war leer, von unten besehen. Das zweite auch. Auf dem dritten aber stand ein Storch und betrachtete mich, während ich ihn betrachtete. Später googelte ich und fand heraus: Störche hat es in Sarmenstorf noch nicht lange. Aber sie entwickeln sich prächtig.

Keine Kommentare:

Kommentar posten