Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 30. November 2018

Trouvaillen garantiert

Seit wenigen Tagen gibt es den Führer "Wanderparadies Appenzellerland 2"; der Vorgängerband erschien vor zehn Jahren und hat nun also sozusagen ein Brüederli bekommen.  Das Konzept ist dasselbe: An Text nur das Nötigste, nämlich Information zu den einzelnen Wegpunkten einer Route. Dafür sind die Fotos stark gewichtet, sie vermitteln den Überblick, liefern zudem liebenswerte Details und Sinnlichkeit. Eine gute Sache. Die Verfasser kenne ich beide: Jolanda Spengler ist auch Journalistin, wir wanderten schon zusammen. Marcel Steiner wiederum war Redaktor bei der "Appenzeller Zeitung", als ich dort in den 1980ern mein Volo machte. Heute ist er der Kopf des "Appenzeller Verlags", in dem das Buch erschienen ist. Es berücksichtigt übrigens beide Appenzell; gerade im Ausserrhodischen, das nicht so übertouristisiert ist, kann man als Wanderer manche Trouvaille machen. Der neue "Wanderparadies"-Band mit 48 Vorschlägen hilft dabei.

Keine Kommentare:

Kommentar posten