Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 30. August 2014

Wow? Wau!

Ein Foto von Tschingel habe
ich nicht. Hier immerhin ihr
Herrchen, William Coolidge,
1850 - 1926, grosser Alpinist.
(Wikicommons/ Jebulon)

Am 24. Juli 1875 krönt Tschingel ihre Karriere mit der Besteigung des höchsten Berges von Europa, des Mont Blanc. Ehrenmitglied des Alpine Club, des ältesten Bergsteigerverbandes der Welt mit Sitz in London, ist sie da schon seit sechs Jahren. Was für eine Ehre für eine Berner Oberländer Hündin! Tschingel erklettert aber auch immer wieder Viertausender und realisiert dabei mehrere Erstbesteigungen; sie ist der Stolz ihres Herrn, des amerikanischen Bergsteigers William Coolidge. Das ganze Hundeleben nachlesen kann man in einem langen und schönen Artikel in der NZZ.

PS: Heute wird gewandert. Vier-, Drei- und letztlich auch Zweitausender kommen nicht in Frage. Wir wandern am Chasseral und haben auch schon eine deftige Métairie, also eine Bauernwirtschaft, im Auge.

Keine Kommentare:

Kommentar posten